HOME / Events / Mit dem Beitritt zur APK Singapur zeigt Kanzler Scholz starkes Engagement für die Wirtschaft im Asiatisch-Pazifischen Raum

Mit dem Beitritt zur APK Singapur zeigt Kanzler Scholz starkes Engagement für die Wirtschaft im Asiatisch-Pazifischen Raum

Events | Mai 10, 2023

Es waren ein paar intensive Wochen der internationalen Aktivität. In einer Zeit, in der die Idee des Internationalismus in vielerlei Hinsicht bedroht zu sein scheint, war es sicherlich etwas ungewöhnlich, so viele Staats- und Regierungschefs nicht nur einmal, sondern wiederholt in die Kameras lächeln zu sehen, die von der COP27 über die G20 bis zur ASEAN jetten und dazwischen manchmal wichtige bilaterale Treffen abhalten. Ungeachtet der Bedeutung der diskutierten Themen haben sich die Bilder zumindest wie ein erfrischender Rückfall in die Normalität und in die weniger eingeschränkten Jahre vor der Wende angefühlt.

Diese Ereignisse, die für Schlagzeilen sorgen, sind nicht nur für sich genommen von großer Bedeutung, sondern stehen auch für etwas viel Größeres: das Wiedersehen von Führungskräften aus der Wirtschaft und anderen Bereichen bei großen und kleinen Veranstaltungen auf der ganzen Welt, um Freundschaften zu erneuern, Partnerschaften zu stärken, Probleme zu lösen und gemeinsam nach neuen Möglichkeiten zu suchen.
Ein solches Treffen, die 17. Asien-Pazifik-Konferenz der deutschen Wirtschaft (APK), fand zeitgleich mit der COP27 in Singapur statt. Unter dem gemeinsamen Vorsitz des APA-Vorsitzenden und Vorstandsvorsitzenden der Siemens AG, Roland Busch, und des Vizekanzlers und Bundesministers für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck, nahmen unter anderem Bundeskanzler Olaf Scholz, der stellvertretende Premierminister des Gastgeberlandes, Heng Swee Keat und der ehemalige australische Premierminister und CEO der Asia Society, Kevin Rudd, sowie zahlreiche internationale Wirtschaftsführer, darunter die Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank, der Rhenus-Gruppe, der DBS-Gruppe, von Bosch und Pepperl + Fuchs, und mehr als 600 weitere „Macher“ aus Politik, Wirtschaft und Handel.

Es war das erste Mal, dass ein deutscher Bundeskanzler an einer APK-Konferenz teilgenommen hat – eine Tatsache, die die wachsende Bedeutung der Beziehungen zwischen Deutschland und dem asiatisch-pazifischen Raum verdeutlicht. Neben einer „Plattform zur Vertiefung des Dialogs über die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum“ war der andere erklärte Zweck dieser Veranstaltung der „Aufbau und die Stärkung persönlicher und wirtschaftlicher Beziehungen“.

Wie wir in einem kürzlich erschienenen Beitrag hervorgehoben haben, ist die Aisa-Pazifik-Region die wichtigste außereuropäische Handelsregion für deutsche Unternehmen. Deutschlands Exporte nach Ostasien haben sich in den letzten Jahren trotz offensichtlicher Herausforderungen als widerstandsfähig und wachstumsstark erwiesen, was das Statistische Bundesamt dazu veranlasst hat, diese Dimension des Handels als „Stabilitätsanker“ zu bezeichnen. Neben den traditionellen Exportschlagern Maschinen- und Automobilbau haben die deutschen Exporte in die Region in den Bereichen Medizin, Pharmazie, Chemie und Elektronik ein starkes Wachstum erfahren.
„Die Tatsache, dass Bundeskanzler Scholz an unserer Asien-Pazifik-Konferenz teilnimmt, unterstreicht die Bedeutung dieser Veranstaltung“, sagte der Ko-Vorsitzende der APK, Roland Busch. „Ich kann mir keinen wichtigeren Zeitpunkt als jetzt vorstellen, an dem die deutsche und die asiatische Industrie ihre Führungsrolle durch Zusammenarbeit, Kooperation und Technologie unter Beweis stellen können. Wenn wir unsere gemeinsamen Stärken nutzen, werden wir nachhaltiges Wachstum und Wohlstand in der Region fördern.“

Online-Treffen können uns nur bis zu einem gewissen Grad weiterbringen; es ist keine Überraschung, dass sich die führenden Vertreter der Industrie in diesen Monaten bemühen, ihre Kontakte zu Partnern in Übersee wiederherzustellen und Gelegenheiten zu nutzen, um mit potenziellen neuen Partnern in Kontakt zu treten. Es ist auch keine Überraschung, dass Unternehmen und Regierungsstellen aus Deutschland sich in dieser Hinsicht stark auf den asiatisch-pazifischen Raum konzentrieren wollen.
Schließlich wissen wir bei Melchers nur zu gut, dass ein langfristiges Geschäft nicht nur ein erstes Kennenlernen erfordert, sondern auch die Pflege starker, gesunder Beziehungen – ja sogar Freundschaften – über viele Jahre hinweg; es erfordert Präsenz.

Über Melchers
C. Melchers GmbH & Co. KG ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit einem breiten Leistungsspektrum und Handels-Know-how in unterschiedlichen Geschäftsfeldern. Melchers wurde 1806 gegründet und verfügt über mehr als 150 Jahre Erfahrung in Ostasien. Viele internationale Marken und Hersteller vertrauen darauf, dass Melchers in den vielfältigen Märkten dieser Region „mit beiden Beinen auf dem Boden steht“, indem es auf weitreichende lokale Netzwerke und Kenntnisse zurückgreift und diese mit dynamischen Geschäftsdienstleistungen und Handelsinfrastrukturen kombiniert, um leistungsstarke Synergien zu schaffen, die Ihrem Geschäft zugute kommen.
Wir helfen Ihnen bei der Erschließung und Erweiterung von Märkten.
Unser Netzwerk von mehr als 50 Niederlassungen im In- und Ausland macht uns zu einem starken und zuverlässigen Partner. Unsere erfahrenen Experten unterstützen Sie vor Ort und sorgen dafür, dass Ihre Strategien erfolgreich umgesetzt werden.

#asiarevisited #ASEAN #AsiaPacific #industry4.0 #APK #Singapore

related Posts

Aboni GmbH ist Melchers Chinas neuer Geschäftspartner

Shou Solution

SHOU Solution in China

Grenzüberschreitender E-Commerce in China und Südostasien

Steiff und Melchers gründen ein Joint Venture

Medizintechnik ASEAN

Medizinitechnische Chancenvielfalt im ASEAN-Raum

Präsidentschaftswahl in Indonesien: Verschärft sich die wirtschaftliche Situation zu Europa?

market entry opportunities

Mike Hoffmann über die Markteintrittschancen in China und die Bedeutung von Joint Ventures

Wachsende Geschäftsmöglichkeiten für Agenturen in Südkorea

Person sitzt vor Laptop mit Handy und Kreditkarte in der Hand.

Die vielversprechende Zukunft vom südostasiatischen E-Commerce Markt: Mit Lazada.com Südostasien erobern!

Philippinen ziehen europäisches Interesse an Investitionen in grüne Energie an

KI-Innovationswende in Malaysia

Verpflichtende Klimaberichte für Unternehmen in Singapur sind vermutlich im Kommen!

Ein fruchtbares Feld – die Landwirtschaft in Vietnam

Grüne Investitionen – Indonesien im Wandel

Thailand schreitet zuversichtlich voran

Vergangenheit und Pläne von Johann Claussen, dem neuen President Director von Melchers Indonesien

Das neue umfassende EU-China-Abkommen für Investitionen

Wie der 3D-Druck die Ersatzteilindustrie revolutioniert

After-Sales Service in Asien

Indonesien

Maschinenimporte bleiben unverzichtbar für die Wachstumsambitionen Indonesiens

Auf der Suche nach Luxus in Vietnam

Indonesien

Indonesien an der Spitze des Tisches – die Zeit ist reif

Containerschiff

Auf neuen Wegen in Südostasien

Deutschland und Ostasien – Widerstandsfähige Partner im wachsenden Handel

Gute Aussichten für FDI im industriellen Sektor Malaysias

High and dry in Shanghai

Warum WeChat-Mini-Programme entscheidend sein können

Nachhaltige Verpackungen in der Kosmetikindustrie

5 Trends in der Fertigungstechnik

Fünf Schlüsseltrends im Supply-Chain-Management

Einzelhandel in Asien: Ist Omnichannel oder Multichannel das richtige für Ihr Unternehmen?

Nachhaltige Verpackungen – Wo handelt Asien dafür?

Der Aufwärtstrend von grünem Wasserstoff in Ostasien

Könnte Vietnam 2021 für ein weiteres Jahr die leistungsstärkste Wirtschaft Ostasiens sein?

Südostasien – ein wachsender digitaler Markt

Sri Lanka richtet seinen Blick nach Osten

Singapurs BDP erholt sich, aber Beamte warnen vor Unsicherheiten

Korea

Neue Daten aus Korea sind ein gutes Zeichen für die Weltwirtschaft

Die Welt öffnet sich, kann Taiwan es vermeiden, zurückzubleiben?

Die Aussichten für 2022 in Ostasien

Die Zukunft ist rosig: Kein zurück mehr für die digitale Wirtschaft Südostasiens

Malaysia

Alle Augen auf Malaysia – ein entscheidender Doppel-Schub für die Wirtschaft

Steht der Industriesektor vor einem Wandel?

BrainTrust – eine Krypto-basierte Melchers -Tochter

„Summer Foot“ – Eine Geschichte über erfolgreiches Online Marketing

Eine solide Grundlage für Wachstum auf den Philippinen